Willkommen beim Brandlhof in Reithofen.

am 21.10. & 28.10.23 um 11:00 Uhr

Wir heißen Sie herzlich Willkommen zur Hofbesichtigung bei uns auf dem Brandlhof.
Hören Sie mehr über die Geschichte unseres Betriebs und den Wandel zum Naturland-Biohof mit
Direktvermarktung vor 40 Jahren.
Lernen Sie unsere Tiere und ihren Lebensraum bei der Besichtigung von Stall und Weide kennen. Das Futter für unsere Tiere wird zu 100% von eigenen Flächen gewonnen! Bei einem Spaziergang über die Streuobstwiesen und Ackerflächen weihen wir Sie ein, in die äußerst schonende Bearbeitung und die Besonderheit unserer Böden. Hier wachsen ausgesuchte, alte Getreidesorten – die Basis für gesundes und köstliches Brot!
Zurück am Hof erwartet Sie ein Einblick in unsere regenerative Kompostierung vom Mist zum Edel-Dünger und ein Besuch der Imkerei.
Zum Ausklang laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein mit Brotzeit und bayerischer Volksmusik bei uns am Hof ein.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen! Ihre Familie Brandl

DAS IDEAL EINES LEBENS IM EINKLANG MIT DER NATUR BESTIMMT UNSERE GRUNDWERTE UND IST ANTRIEB FÜR UNSER DENKEN, ARBEITEN UND WIRTSCHAFTEN.

Franz & Sebastian Brandl

Haltung und Verantwortung

Wir fühlen uns verantwortlich für die artgerechte Haltung und naturgemäße Fütterung unserer Tiere.

Wir fühlen uns verantwortlich für die artgerechte Haltung und naturgemäße Fütterung unserer Tiere.

Deshalb leben unsere Rinder freilaufend auf Stroh mit Weidezugang. Ihr Futter wird zu 100% in eigener Leistung von unseren Wiesen und Äckern gewonnen. Dabei ist uns eine vielgliedrige und ausgewogene Fruchtfolge wichtig. Gemäß unserem Anspruch an Lebensraum und Fütterung umfasst der Bestand unserer Tiere derzeit ca. 35 robuste Aubrac-Rinder. Bei der Schlachtung unserer Rinder stellen wir sicher, dass dies achtsam und respektvoll geschieht. Dafür bringen wir ein einzelnes Tier zum 1-Kilometer entfernten Metzger, wo es mit Zeit und Ruhe von uns bis zum Schluss begleitet wird.

Verantwortung bedeutet für uns auch, sich unseren Kunden gegenüber als verlässlich, transparent und vertrauenswürdig zu erweisen.

Die Natur als Vorbild

Unser Denken, Arbeiten und Wirtschaften ist geleitet vom Vorbild der Natur und ihrem Kreislauf.

Der ökologisch verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist für uns von zentraler Bedeutung. Gemäß diesen Leitlinien werden der anfallende Rindermist sowie alle anderen Reststoffe aus der Landwirtschaft besonders schonend kompostiert. Nur so entstehen hofeigene Kreisläufe, die dann wieder vielfältigen Pflanzenbestand, Futter von höchster Qualität für unsere Tiere und Lebensgrundlage für zahlreiche Mikroorganismen und Kleinlebewesen ermöglichen.


Um diese natürlichen Prozesse zu unterstützen, werden Effektive Mikroorganismen (EM Bakterien) eingesetzt.

Unsere Erzeugnisse werden getragen von Achtsamkeit und Sorgfalt. Fleisch, Getreide, Honig – biologisch und wertvoll, seit 1984.

Unser Sortiment umfasst unter anderem:

  • Bio Fleisch und Wurstwaren von unseren eigenen Aubrac-Rindern – achtsam geschlachtet von der 1 km entfernten Metzgerei Wohlmut in Pastetten.

  • Naturland-Schwein und Geflügel von langjährigen Partnerbetrieben

  • Bio Brot & Backwaren von Martin’s Backstube aus Dorfen, gebacken aus Mehl von unserem Getreide

  • Bio Mehl & Getreide aus eigenem Anbau. Darunter Dinkel, Roggen, Emmer, Khorasan, Weizen, Hafer…

  • Bio Honig aus eigener Imkerei

Wir bieten unsere Waren an verschiedenen Wochenmärkten in und um München, sowie direkt an unserem Hof in Reithofen zum Verkauf an.
Ebenso erhalten Sie viele unserer Produkte online über Knuspr.de

Einkaufen auf dem Bauernhof
Naturlandhof Brandl
Erdinger Str. 18
85669 Reithofen

Verkaufszeiten am Brandlhof

Mittwoch: 12:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 11:00 Uhr & 19:00 – 20:30 Uhr
Freitag: 8:00 – 11:00 Uhr & 19:00 – 20:30 Uhr
Samstag: 14:30 – 16:30 Uhr

Anfahrt

Reithofen liegt zwischen Erding und Markt-Schwaben. Von der Autobahnausfahrt “Pastetten” der A94 sind es nur wenige Minuten zu unserem Hof.

Unsere Märkte

München-Schwabing
St.-Josef-Platz
Dienstag 11:00 – 18:30 Uhr

 

Vaterstetten bei München
Beim Rathaus
Donnerstag 8:00 13,00 Uhr

 

München-Neuhausen
Rotkreuzplatz
Donnerstag 10:00 – 19:00 Uhr

 

München-Berg am Laim
Baumkirchner Str. / Am Behr Park
Freitag 8:00 – 12:30 Uhr

 

Zorneding bei München
bei Biobauer Lenz
Münchner Str. 23
Freitag 14:00 – 18:00 Uhr

 

München-Trudering
Friedenspromenade, Ecke
Hugo-Weiss-Strasse
Freitag 12:30 – 18:30 Uhr

 

München-Altperlach
am Pfanzeltplatz
Samstag 8:00 – 13:00 Uhr

 

Grafing
Hans-Ehamplatz
Samstag 8:30 – 12:30 Uhr

Vertrauensvolle Partner

Wir hegen langjährige Beziehungen und sind offen für neue Partnerschaften. In jedem Fall sind wir dankbar für das Vertrauen, das und entgegen gebracht wird. Hier, eine Auswahl unserer Partnerbetriebe:

Der Brandlhof. Bio seit 1984. Aus Überzeugung.

Auf dem Naturlandhof Brandl hat die Landwirtschaft eine lange Tradition. Schon im 17. Jahrhundert war hier eine Hofstelle, auf der zugleich das Schmiedehandwerk ausgeübt wurde. Daher auch der alte Hausname ‚Beim Wallnerschmied‘.

Das stattliche Wohnhaus ist etwa 200 Jahre alt. Sebastian Brandl hat es saniert und restauriert. Bei diesen Arbeiten wurden mehrfach ausgekohlte Ziegel gefunden, vermutlich Reste von abgebrannten Häusern aus der Schlacht von Hohenlinden um 1800.

Die Familie Brandl erhielt 1990 den Fassadenpreis des Landkreises Erding für die beste Renovierung des denkmalgeschützten Bauernhauses.

Sebastian Brandl war ca. 20 Jahre in seinem erlernten Beruf als Farbenlithograf tätig. Seine Liebe zur Natur, zur Schöpfung Gottes, waren der Auslöser, den jahrhundertealten Bauernhof auf biologische Betriebsweise umzustellen.

 

Seit einigen Jahren ist Franz Brandl, eines der sieben Kinder von Sebastian und Magdalena Brandl, mit am Hof und wird den Bauernhof weiterführen. Er liebt seine Tiere, „Buam“, wie er sie liebevoll nennt. Franz hat sich auf den Anbau alter Getreidesorten spezialisiert und testet unermüdlich alternative Anbaumethoden.
Durch seine Ausbildung als Landmaschinen-Mechaniker und seine große Neugierde ist Franz Brandl in der Lage, Maschinen so zu modifizieren und anzupassen, dass eine schonende und effektive Bewirtschaftung der Felder ermöglicht wird.

 

Der Brandlhof blickt optimistisch in die Zukunft und setzt sich aus Überzeugung für eine nachhaltige und biologische Landwirtschaft ein. Das Engagement für Mensch, Tier und Natur sowie die Zufriedenheit von Erzeugern und Kunden stehen dabei im Mittelpunkt.

Kontakt

Franz & Sebastian Brandl

Naturlandhof Brandl GmbH

Erdinger Str. 18
85669 Reithofen

 

Tel 08124 – 91 02 68
Fax: 08124 – 52 84 14

 

info@brandlhof.bio